DOKTOR MEINUNGEN

  • Irena Logonder, Sprachtherapeut

    SpinaliS ermöglicht aktiven Körper in der richtigen Position

    Wegen seiner Beweglichkeit erfüllt der SpinaliS optimal die Bedürfnisse des Kindes nach Bewegung, auch während der medizinischen Behandlung. Er ermöglicht aktiven Körper in der richtigen Position, was ein erforderlicher Anfangspunkt für bessere Sprachmotorik und damit auch für eine erfolgreiche Sprachtherapie ist. 

  • Majda Anzin, Gesundheits-Spa Lasko

    SpinaliS-Stuhl erlaubt kontinuierliche Bewegungen des Beckens

    Im letzten Jahrzehnt haben die Fabriken eine ganze Palette der Stühle (Gugu-Stuhl) und Geräte (Ball, keilförmiges Kissen) produziert, um das längere Sitzen ohne Schmerzen zu erleichtern. Das Sitzen muss wiederholt unterbrochen sein oder man muss die Sitzposition ändern. Wenn man einem zuhört, ist man in Kontakt mit der Rückenlehne des Stuhls (die Sitzfläche ist nach hinten geneigt), und wenn man schreibt, bewegt man sich weg (die Sitzfläche ist  nach vorne geneigt). Das Becken hat eine bedeutsame Rolle beim Sitzen, weil sich mit jeder Neigung die Position der Wirbelsäule ändert. Deswegen muss man sicherstellen, dass man kräftige Körpermuskeln hat, die sorgen, dass der Abstand zwischen dem Schambein und dem Sternum immer gleich ist (in allen Arten des Sitzens) und lassen nicht zu, dass dieser Abstand gemindert oder die Wirbelsäule gebogen wird, sowie erlauben nicht, dass uns das Sitzen ermüden wird.

    Eine Therapieball und der SpinaliS-Stuhl ermöglichen konstante Bewegungen des Beckens, was von großer Bedeutung ist, weil die richtige Position des Beckens und der Wirbelsäule Atmung und Verdauung beinträchtigen, die Muskeln stärken sowie die richtige Haltung und Körpergleichgewicht fördern.

  • Prof. Dr. sci. Stjepan Gamulin, Emerierter Professor

    SpinaliS ist eine ausgezeichnete ergonomische Lösung. In der Mitte (die Sitzposition) fördert der Sitz mit einer Feder konstante Anpassung der Wirbelmuskulatur und die Haltung des Gleichgewichts und damit auch die aufrechte Haltung mit kontinuierlichen Wirbelmuskelaktivität. Das Sitzen in der hinteren Position (Ruheposition) ermöglicht die beste ergonomische Lösung für das Sitzen.

    Aus persönlicher Erfahrung kann ich die ausgezeichneten Vorteile des SpinaliS gegenüber anderen Stühlen bestätigen. Der SpinaliS-Stühle funktionieren. Ich fühle schon seit dreißig Jahren den Schmerz in meinem unteren Rücken und in den letzten 12 Jahren hatte ich drei starke Anfälle von Lumbo-Ischialgie, die ich mit physischer Therapie und regelmäßigem Training bewältigen wollte. Nach meinem letzten Anfall vor sechs Monaten entschied ich mich für eine Operation meinen Bandscheiben.

    Ich verwende es seit 5 Monate und mein Rücken tut nicht mehr weh, wie es vorher nach dem längeren Sitzen passierte. Deswegen kann ich den SpinaliS-Stuhl jeden empfehlen, der Schmerzen im unteren Rücken hat, und für die Vorbeugung für alle, die einem längeren Sitzen ausgesetzt sind.

  • Dr.DONALD J.HOPKINSChiropr.

    Probieren Sie diesen Stuhl aus. Ihr Rücken wird Ihnen dankbar sein

    SpinaliS wurde für die richtige Körperhaltung entworfen. Er ist perfekt für die Menschen, die den ganzen Tag sitzen. Es stützt die Wirbelsäule und verbessert die Haltung, was für die Menschen, die Schmerzen im unteren Rücken haben, notwendig ist. Probieren Sie diesen Stuhl aus. Ihr Rücken wird Ihnen dankbar sein.

  • Prof. Dr. sci. JANKO POPOVIC, Arzt – Orthopäde

    SpinaliS ist von großer Bedeutung als Vorsichtsmaßnahme

    Ich denke, dass die Idee für den Entwurf des Stuhls mit einer beweglichen Basis oder Sitzfläche von großer Bedeutung beim Verhindern der Diskdegeneration ist. Wegen der konstanten Bewegungen der Sitzfläche müssen die Rückenmuskeln konstant arbeiten, so dass es zu keiner unilaterale Belastung der Wirbelsäule und der Disks kommen kann, sondern wird die Belastung der gesamten Wirbelsäule gleichmäßig verteilt, manchmal mehr auf eine Seite und manchmal auf die andere.

    Ich würde diesen Stuhl den Patienten empfehlen, die Schmerzen in den unteren Rücken und anderen Teilen der Wirbelsäule haben und vor allem den Menschen, die viel sitzen oder die in einer erzwungenen Sitzposition arbeiten, um die häufigsten Probleme mit der Wirbelsäule vorzubeugen. Ich denke, dass das eine bedeutsame präventive Vorbeugungsmaßnahme für die Probleme mit der Wirbelsäule ist.

  • Chefarzt DR. JANEZ TASIC, Arzt Spez. Internist - Kardiologe

    Ich empfehle diesen Stuhl jedem, der viel sitzen muss

     

    Die Gesellschaft sitzt viel, besonders die Kinder in der Schule und zu Hause.  Sie sitzen, während sie Hausaufgaben machen, beim Computer für mehrere Stunden oder während sie Fern sehen. Das Gleiche gilt für die Erwachsene und die Alten. Wir haben die aktive Formung unseres Körpers vernachlässigt.

     

    Wenn sich man während des Sitzens komfortabel fühlen will, muss man die Muskeln stärken, die die Wirbelsäule stützen. Man muss auch die natürliche Kurve der Wirbelsäule pflegen, die von großer Bedeutung für das richtige Sitzen ist und das bedeutet aktives Sitzen. Mit dem längeren erzwungenen Sitzen haben die Schüler in der Primärschule die falsche Sitzposition. Über Jahre führt das zu einer falschen Sitzhaltung. Das Risiko einer der vielen Patienten mit Wirbelsäulenprobleme ist hier. Schon seit vielen Jahren wird das Sitzen auf einem großen Gummiball empfohlen. Das Sitzen am Ball aktiviert den Körper das Gleichgewicht zu finden und halten. Damit stärkt man die oben genannten Muskeln.

     

    Die kontinuierlichen Bewegungen, die für das Sitzen am SpinaliS-Stuhl erforderlich sind, stärken die Rückenmuskeln, während die Wirbel und Bandscheiben gleichmäßig belastet sind. Mit dem aktiven Sitzen kann man die Wirbelsäulenverletzungen vorbeugen. Ich empfehle den SpinaliS-Stuhl jedem, der für eine längere Zeit sitzen muss, vor allem wenn man in einer falschen und unangenehmen Position sitzen muss.

     

  • Dusan Pusnik, Arzt Augenarzt

    Ich kann die Verwendung des SpinaliS-Stuhls sehr positiv bewerten

    Ich verwende SpinaliS bei meiner Arbeit in der Augenklinik und für Augenoperationen. In der Klinik gibt es viele Bewegungen die vor allem die Lendenwirbelsäule belastet.

    Die große Flexibilität des SpinaliS-Stuhls ermöglicht, dass die Sitzfläche den Bewegungen der Wirbelsäule folgt. Der SpinaliS-Stuhl entlastet den Rücken und verteilt diese Belastung gleichmäßig. Nach meiner Erfahrung hat die Verwendung des SpinaliS meine Rückenmuskeln indirekt verstärkt und ermöglichte, dass ich mich während des stundenlangen Sitzens strecken kann. Darüber hinaus ermöglicht ein ausgezeichneter mobiler Stuhl die kontinuierliche Anpassung des ganzen Körpers, um mir bei den Operationen zu helfen.

    Den Stuhl verwenden auch die Assistenten, die auch eine positive Meinung über die Verwendung des Stuhls haben. Man wird ständig ermutigt aktiv zu sein und während des Sitzens die gesamte Wirbelsäule und jeden Rückenmuskel aktiv zu verwenden. So stärkt man trotz Sitzen seine Rückenmuskeln, die Wirbelsäule bewegt sich konstant und damit übt man indirekt.

  • Darija StrahÄrztin. Spez. Gynäkologie und Geburtshilfe

    Den SpinaliS-Stuhl empfehle ich jeder werdender Mutter

    Ich bin Mutter von zwei Kindern und während der zweiten Schwangerschaft habe ich die ganze Zeit eine gynäkologische Ambulanz geführt und zu Hause hatte ich noch normale tägliche Verpflichtungen. Vielleicht fühlte ich mich während der Schwangerschaft sehr gut gerade wegen des Spinalis-Stuhls und des regelmäßigen täglichen Trainings, das nicht länger als 15 Minuten dauerte.

    Den SpinaliS-Stuhl empfehle ich jeder werdender Mutter, weil jede schöne Stunde während der Schwangerschaft viel mehr bedeutet als die anderen Lebensstunden.

© 2020 Spinalis - Ham d.o.o.